HomeKontaktNewsShop
Home arrow Veranstaltungen
 
Veranstaltungen
Heute
Zukünftig
Vorheriger Monat Vorheriger Tag
Nächster Tag Nächster Monat

CSD Frankfurt Drucken
Samstag, 20. Juli 2013, 11:30 - 14:00

Auch in diesem Jahr beteiligen sich die Frankfurter Falken mit einem Motto-LKW an der Demoparade zum Christopher Street Day in Frankfurt.

Start ist am Samstag, 20.07.2013 um ca. 11:30 Uhr am Römer dann gehts durch die Stadt bis zum Endpunkt an der Konstablerwache.

Das diesjährige Motto des CSD: Habeamus Homo! Wir freuen uns auf unsere kreative Umsetzung des Mottos! Die Veranstalter*innen des CSD erklären dazu:

"Hintergrund ist das noch immer in Frage gestellte  Recht auf Gleichstellung homosexueller, transgender und transidenter  Menschen, nicht nur im Steuerrecht, sondern auch und vor allem über die Grenzen hinaus, wie aktuelle Entwicklungen in Russland bestätigen. Und so bezieht sich das „homo“ nicht nur auf das angedeutete „homosexuell“, sondern auch auf seine ursprüngliche Bedeutung „Mensch“. Hier wollen wir auch ein Zeichen für übergreifende Solidarität setzen. Denn überall dort, wo Menschen ungleich behandelt werden, muss eingegriffen werden!

Ein zweiter Fingerzeig deutet natürlich auf die aktuellen Ereignisse im Vatikan und die immer noch diskriminierende Haltung der katholischen Kirche gegenüber homosexuellen Menschen. Denn auch der neue Papst Franziskus nannte Homosexualität einen „Angriff auf Gottes Plan“. Insofern ist auch hier

keine Öffnung und kein Ende der Diskriminierung von einer Kirche zu erwarten, die ansonsten für sich in Anspruch nimmt, christlich zu sein. Wir wollen mit dem Motto eine übergreifende Diskussion anregen, die auch über die Grenzen von Homosexualität, Transgender und Transident hinausgehen soll.

Natürlich wissen wir, dass unser Motto nicht den lateinischen Sprachregeln entspricht. Wir haben uns nach langem Ringen trotzdem dazu entschieden, es so zu wählen. *)

 *) Und da wir im vergangenen Jahr ja bereits laut "Schwulissimo" das schlechteste Motto hatten, haben wir nichts zu verlieren und riskieren alles. Im Gegenzug werden wir in diesem Jahr den schlimmsten, klischeehaftesten und altmodischsten Zeitungstitel wählen ;-).

 

 

Ort: Frankfurt Römer
Kontakt: Ralf Silber | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst JavaScript aktivieren, damit du sie sehen kannst

Zurück

 

© 2008 SJD - Die Falken - Unterbezirk Frankfurt
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.